Juni

Vhs AKTUELL:
Yoga am Sinninger Badesee
ab Dienstag, 29.Juni 2021
Kurs Nr. 301.30: offenes Yoga am Morgen von 8:30 -9:30 Uhr ohne Anmeldung (Eintrag in Listen, die Gebühr wird abgebucht) Kurs Nr. 301.31:  Yoga am Abend 5x von 18:30 - 19:30 Uhr - nur mit Anmeldung (nur wetterbedingte stattgefundene Abende werden abgerechnet) genaue Kursinfos in der Kursbeschreibung!


„Kreativ Schreiben“ - Brushlettering die Schwester der Kalligraphie mit Sigrid Bengel (Grafikerin)
Brushlettering ist die quirlige, trendige Schwester der Kalligraphie. Brushpens (Stifte mit speziellen Pinselspitzen) sind einfach zu handhaben, wenn man ein paar Tricks kennt. Ihr lernt wie man die Brushpens handhabt, die Schrift wird Schritt für Schritt aufgebaut. Ein paar einfache Illustrationen - und fertig ist das Meisterwerk! Genaue Infos zum Kurs auf der Homepage oder im Büro der vhs. Freitag, 25.06.2021, 14 -20:30 Uhr mit Pause, Edelbeuren, Dorfgemeinschaftshaus – noch 4 Plätze frei -

Folgende Kurse werden in den nächsten Tagen starten: Sprachkurse, Töpferkurse, Nähkurse, Pilate, Wirbelsäulengymnastik, , BBP am Morgen, Mamas mit Baby, Rückenschule, Beckenbodengymnastik, Ballett, Kochen mit dem Thermomix- die angemeldeten Teilnehmer*innen werden per email informiert! Anmeldungen sind noch möglich-gerne telefonisch, per email oder über unsere Homepage - Zusatzkurse (als Ersatz für ausgefallene Kurse) sind bis in den August hinein in Planung, wir informieren Sie über das Mitteilungsblatt und über unsere Homepage -

LEIDER ist das Hallenbad bis September geschlossen - es finden keine Kurse statt!  Die Anmeldungen für die Kinderschwimmkurse bleiben bestehen und verschieben sich auf Herbst - wir informieren Sie per email.

ACHTUNG!! Inzidenz unter 35 im Landkreis Biberach! Ab Sonntag, den 20. Juni entfallen die GGGs bei allen Kursen im Freien! - Kinder können Kurse besuchen, sie werden ja in der SChule gestestet - dieser gilt jetzt 60! Stunden - also auch für Kurse in der vhs !


Aktuelle Corona Verordnung 17.05.2021/ 07.06.2021/18.06.2021 Liebe Teilnehmer*innen, liebe Kursleitende,


die neue Corona-Verordnung, gültig ab 14.05.21, enthält nach Monaten der Untersagung von Präsenzveranstaltungen auch Öffnungsperspektiven für die Volkshochschulen. Voraussetzung für die Teilnahme an einer Vhs-Veranstaltung ist jedoch – neben den bislang schon vorgegebenen Regeln (Einhaltung von Hygieneanforderungen und Mindestabstand, Hygienekonzept, Kontaktdatenerhebung, Maskenpflicht)

–   ein Test-, Impf- oder Genesenennachweises und das Tragen einer medizinischen Maske bis zum Platz bei den Kursen

( empfohlen auch während des Unterrichts, insbesondere dort, wo der Abstand nicht gut eingehalten werden kann (§ 21 Abs. 8)). 

Anmeldungen sind  per Telefon oder online (Homepage / Email) möglich.
Aufgrund der nun immer mehr werdenden Anzahl der Impfwilligen hoffen wir, weitere Präsenzkurse unter bestimmten Voraussetzungen  aufnehmen zu dürfen. Sobald es Änderungen gibt, werden Sie als angemeldete*r Teilnehmer`*in informiert. Auf der Homepage werden aktuelle Änderungen bekannt gegeben. Melden Sie sich an, denn sobald die Kurse beginnen dürfen, werden wir Sie als angemeldetete Teilnehmer*in per email informieren (mit Hygienevorschriften). Deshalb ist Ihre Email-Adresse bei der Anmeldung wichtig! Hinweise: Kurse müssen eventuell auch an andere Orte verschoben werden, oder Uhrzeiten abgeändert werden - je nach Hygieneverordnung!

Abstand – Hygiene -  Alltagsmaske Zusätzlich zu den bekannten Hygieneregeln gilt in unseren Räumen folgendes: Achten Sie auf den Sicherheitsabstand von mindestens 1,50 m. Es gilt eine Mund-Nasen-Schutz-Pflicht in den verschiedenen Häusern und bis zum PLATZ ; TEILWEISE auch im Unterricht; wenn der Abstand nicht eingehalten werden kann. Die Teilnahme an einem Kurs (Innnenräume) erfordert die GGGs. Desinfektionsspender sind in den Fluren angebracht oder als Aufsteller in den Kursräumen vorhanden.< Nach dem Unterricht reinigt jeder Teilnehmer selbst seinen Tisch mit den bereitgestellten Putzmitteln/Flächendesinfektionsmitteln.
Bitte bleiben Sie in den Pausen im Unterrichtsraum oder gehen Sie nach draussen. Der Dozent ist für die gute Durchlüftung der Kursräume verantwortlich. Der Aufenthalt im Haus (Eingangsbereich/Flure) ist nicht erlaubt. Bitte beenden Sie Ihre Kurse pünktlich und verlassen Sie das Haus zügig, keine Gruppenbildung auf den Parkplätzen.
Es gilt ein Zutrittsverbot für Menschen, die in den vergangenen 14 Tagen Kontakt zu einer Person hatten oder haben, die mit dem Coronavirus infiziert ist, typische Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus aufweisen: Geruchs- und Geschmacksstörungen, Fieber, Husten sowie Halsschmerzen oder in den vergangenen 14 Tagen in einem Risikogebiet waren. Änderungen, insbesondere durch Änderung der Corona Verordnung, sind vorbehalten.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!
Bleiben Sie gesund und seien Sie herzlich aus der vhs gegrüßt,

Adelinde Wohlhüter
vhs Geschäftsleitung